10 Jahre Graphenintegrations-Plattform GIP in Österreich

Vor 10 Jahren beschlossen das BMVIT, die Bundesländer, die ASFINAG Service GmbH, ÖBB Infrastruktur AG und der Österreichischer Städtebund die Entwicklung eines gemeinsamen österreichweiten Referenzsystems für Verkehrsinfrastrukturdaten: die Graphenintegrations-Plattform GIP.

„Das Ergebnis ist heute ein österreichweites Referenzsystem für Verkehrsinfrastrukturdaten, das in seiner Qualität, Integration und Detailliertheit international einzigartig ist“, so Verkehrsreferent LR Ulrich Zafoschnig. Vor diesem Hintergrund trafen sich mehrere hundert GIP Wegbereiter, Partner und Anwender am 20. November 2018 im Mozarteum Salzburg zum Symposium „Verkehrsdaten für alle – 10 Jahre GIP“.

Lesen Sie HIER mehr über das Jubiläum, die Entwicklung und den aktuellen Stand der GIP!

>>  Nachlese und Fotogalerie „Symposium Verkehrsdaten für alle – 10 Jahre GIP“  <<

Quelle: Amt der Kärnter Landesregierung